Zwischen Rudelschwitzen und grauen Winterlichtspielen – eine kleine persönliche Zwischenbilanz

Category : Matschgeschichten

“Alle Jahre wieder…” So natürlich auch diesen Winter. Das gleiche “Trauerspiel”. Die gleiche Frage: und wie halte ich mich diesen Winter fit? Ja wie denn bloß?!
Viel zu mild war es bisher gewesen im Vergleich zum Vorwinter, der am Oktober bis März/April mit satt Schnee auftrumpfte. Diesen Winter habe ich zwar schon Schnee gesehen, aber mehr als “Puder” war das nicht. Dafür regnete es – monsunartig, tagelang, in Strömen. Furchtbar. Sicher, in manchen Regionen Deutschlands sieht das anders aus. Die einen versinken in Schnee, die anderen haben milde, fast frühlinghafte Temperaturen. Alles nicht “optimal”. Aber: was ist schon optimal? Gut, seit ein Paar Tagen ist es nun recht “schattig” geworden. Glaubt man den Metereologen-Prognosen, so soll es bis zu -20 °C frisch, nein KALT werden. Spätestens jetzt wird jeder/jedem Hardcore-WinterbikerIn doch ziemlich blau auf dem Bike, zumindest wenn sie/ er outdoor unterwegs war… Was also tun?

→ Continue